Ärmel hoch und angepackt – Handwerkertraum auf großem Grund!

X

Ein- / Zweifamilienhäuser

Adresse 42287 Wuppertal-Ronsdorf Auf Karte zeigen

Beschreibung Bei der zur Zwangsversteigerung stehenden Immobilie handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus auf einem ca. 1.227 m² großen Grundstück in West-Lage.
Das Wohnhaus wurde 1952 in Massivbauweise errichtet und verfügt über eine familienfreundliche Wohnfläche in Höhe von rund 124 m² sowie Nutzfläche im Kellergeschoss.
Im Erdgeschoss der Immobilie sind der halb offene Wohn- und Essbereich mit gemütlichem Ofen, die geräumige Küche sowie ein Gäste-WC gelegen. Vom Wohnzimmer aus kann der zum Garten ausgerichtete Balkon begangen werden. Im ausgebauten Dachgeschoss befinden sich das Hauptschlafzimmer mit unmittelbar angrenzendem Badezimmer sowie zwei kleinere Kinder- bzw. Arbeitszimmer. Der nicht ausgebaute Spitzboden wird über eine Dachluke vom Flurbereich dieser Etage erreicht und bietet Stauraum...
Gerne übersenden wir Ihnen weitere Informationen zur Immobilie auf Anfrage in unserem ausführlichen Exposé. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Anfragen mit der Angabe vollständiger Kontaktdaten bearbeiten werden.

Ausstattung + Ölzentralheizung
+ Warmwasser über Heizung
+ Ofen im Wohnbereich
+ überwiegend isolierverglaste Kunststofffenster
+ Gäste-WC mit Fenster
+ modernisiertes Badezimmer mit Fenster, Dusche, Waschbecken und WC
+ Balkon
+ weitläufiger Garten
+ 2 - 3 PKW-Stellplätze vor dem Haus
+ Garage kann nachträglich errichtet werden

Lage Das zur Zwangsversteigerung stehende Einfamilienhaus ist Teil einer gepflegten Einfamilienhaussiedlung in Wuppertal-Ebschlö-Linde, unweit der Blombachtalbrücke.
Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen wie längerfristigen Bedarfs befinden sich im Umkreis von ca. 1 km. Kindergärten und Schulen unterschiedlichster Formen sind innerhalb des Bezirks Ronsdorf zahlreich vorhanden. Gleiches gilt für Arztpraxen, Kreditinstitute und Fachgeschäfte, sodass die Wohnlage eine lückenlose Versorgung mit infrastrukturellen Einrichtungen jeglicher Art bietet. Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs liegen nur wenige hundert Meter vom Wohnhaus entfernt.

Sonstiges Das Objekt kann im Wege der anstehenden Zwangsversteigerung vor dem Amtsgericht erworben werden. Der Erwerb ist provisionsfrei.

In allen Fragen bezüglich der Immobilie und der Verkaufsmodalitäten steht Ihnen Simone Dombrowski unter 0211 / 688 709 - 23 jederzeit gerne zur Verfügung.

Gerne betreuen wir Sie vor sowie während des Verfahrens.

Zum Energieausweis:
Die Immobilie befindet sich im Zwangsversteigerungsverfahren. Der Eigentumsübergang kann nur im Wege der Zwangsversteigerung erfolgen.
Nach § 16 Abs. 2 Energieeinsparverordnung (EnEV) ist ein Energieausweis bei Verkauf, Vermietung oder Verpachtung vorzulegen.
Hieraus ergibt sich, dass die sog. Fälle des Eigentumserwerbs kraft eines Hoheitsaktes wie in einem Zwangsversteigerungsverfahren nicht erfasst sind. Hieran ändert sich in der neuen EnEV 2014 nichts.(i.A. Petra Eich, BMUB, Referat B I 4 in Bonn)
Vor diesem Hintergrund liegt uns für das Objekt kein Energieausweis vor.

Zum 'Kaufpreis':
Der Erwerb der Immobilie im Zwangsversteigerungsverfahren ist provisionsfrei für den Käufer. Einen feststehenden Kaufpreis gibt es dabei nicht. Den Zuschlag im Zwangsversteigerungstermin erhält Derjenige, der das höchste Gebot abgibt, sofern dieses den Vorgaben des ZVG entspricht und die betreibende Gläubigerin zustimmt. Diese Zustimmung wird voraussichtlich erteilt, wenn das Gebot mindestens dem unter 'Kaufpreis' genannten Betrag entspricht.
Auf den Verlauf der Bietstunde und die Durchführung des Zwangsversteigerungstermins kann von unserer Seite kein Einfluss genommen werden.

Zur Herkunft unserer Informationen:
Unsere Angebote basieren auf uns erteilten Informationen des Auftraggebers oder von Dritten. Eine Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben kann von uns nicht übernommen werden. Sie wurden von uns nicht überprüft, so dass wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen können.

Energieausweis Art des Ausweis: Verbrauchsausweis Baujahr: 1952

Überblick Objekt Nr. 7589

  • Baujahr1952
  • Zimmeranzahl4
  • Wohnfläche ca.124 m2
  • Grundstück ca.1227 m2
  • ObjekttypEinfamilienhaus
  • Heizungsart und BefeuerungZentralheizung
    Ölheizung

Kaufpreis 100.800 €

Interessiert?

Dann rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Ihr Ansprechpartner:

Zurück